Heißfolienprägung

Freigegeben in Drucktechniken

Die Heißfolienprägung ist ein Veredelungsverfahren, das durch seine hohe Farbdichte beeindruckt. Mit einer erhitzten Prägeform aus Magnesium wird dabei eine spezielle, mit Heißkleber beschichtete Folie auf den Bedruckstoff aufgesiegelt. Besonders beliebt ist die Verwendung von Metallicfolien (z.B. Gold, Silber oder Kupfer), um Effekte zu erzielen, die im Offsetdruck trotz Verwendung von Metallicfarben nicht annähernd möglich sind. Interessant ist aber auch die Verwendung von Folien in hellen Emaillefarben, um Schrift auf dunklen, durchgefärbten Kartons deckend zu »drucken«. Zusätzlich lässt sich der Effekt einer Heißfolienprägung durch die Kombination mit einer passgenauen Blindprägung noch steigern.

Dienstleistungen

  • Weihnachtskarten Weihnachtskarten
    Nachstehend finden Sie eine kleine Auswahl der Weihnachtskarten einiger unserer Hersteller. Teilweise können Sie die Karten sogar direkt…
  • Hochzeitskarten Hochzeitskarten
    Nachstehend finden Sie eine kleine Auswahl der Hochzeitskarten einiger unserer Hersteller. Teilweise können Sie die Karten sogar direkt…
  • Visitenkarten Visitenkarten
    Der erste Eindruck ist entscheidend. Darum sind professionelle Visitenkarten unabdingbar für den Erfolg im geschäftlichen, wie im privaten…

Hochwertige Drucksachen

Wir verfügen über das Know-how und die Erfahrung Ihre Drucksachen nicht nur sichtbar, sondern auch fühlbar von der Masse abzuheben.

Für Ihre höchsten Ansprüche.

 

Mehr erfahren

Telefon: 069 - 287220

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 17:30
Dienstag 10:00 - 17:30
Mittwoch 10:00 - 17:30
Donnerstag 10:00 - 17:30
Freitag 10:00 - 17:30
Samstag Nach Vereinbarung
Sonntag Geschlossen 

Nach Vereinbarung sind wir gerne auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten für Sie da.

Adresse

Magenta Druckhaus am Turm GmbH Taubenstraße 11 | 60313 Frankfurt am Main Telefon: 069 - 287220,  

info@magenta-druckhaus.de